Freitag, 8. Februar 2013

DIY - vom Setzkasten zum Schmuckhalter


Schritt 1: 
- Setzkasten weiß lackieren. Trocknen lassen.
- Ein zweites Mal weiß lackieren. Trocknen lassen.

Schritt 2:
- Damit er vor Kratzern besser geschützt ist, mit Klarlack lackieren.

Schritt 3:
- Kleine Schrauben mit Ösen besorgen. Ösen mit Hilfe einer Zange ein wenig aufbiegen (damit sich der Schmuck einhängen lässt).

Schritt 4:
- Mit einem kleinen Handbohrer kleine Löcher in den Setzkasten vorbohren.
- Ösen in die vorgebohrten Löcher eindrehen.

Fertig! Nun können Anhänger, Ohrringe und Ketten eingehängt werden. 

Viel Spaß beim Basteln wünscht euch
Perlenelfe Kiki






Kommentare:

  1. Super! Das habe ich auch schon lange auf meiner Selbermach-Liste, aber ich muss sagen, dass es gar nicht soo einfach ist, einen schönen Setzkasten für nicht allzu viel Geld aufzutreiben. Aber irgendwann werd ich bestimmt fündig und dann kann los gehen :)
    Viele liebe Grüße!

    AntwortenLöschen

Related Posts with Thumbnails